Frauen aus Deutschen Pornos ficken?

amateurpornostars-ficken
Deutsche Amateur Pornostars ficken mit Fans

Frauen aus Deutschen Pornos ficken?  Geht das?

Wenn du dir heute einen geilen Porno aus Deutschland anschaust dann sind dort ja oft Frauen und Girls zu sehen die eher Amateure als Profis vor der Kamera sind.

Das bedeutet ja nicht das sie nich geil anzuschauen sind. Aber es gibt halt nicht mehr viele die ausschliesslich vom Videodrehen leben  können und richtige Pornostars wie Gina Wild oder Vivian Schmitt gibt es ja schon lange nicht mehr.

Aber es gibt einige richtig geile Amateurpornostars und die kann man ficken!

Denn viele der Amateurdarstellerinnen sind darauf angewiesen noch andere Jobs zu machen.

Viele kann man dann auf Erotikportalen  vor Livecams sehen oder das sie sich dort auch als Hobbyhuren anbieten mit ihren Fans zu ficken.

Das hat gleich mehrere Vorteile für diese Frauen.

Auf der einen Seite finden es die Männer natürlich richtig scharf ein Girl zu ficken das sie vorher schon in etlichen Pornos gesehen haben die sie dort kaufen können oder vielleicht auch schon gratis im Internet gefunden haben.

Alleine schon der Gedanke wird viele Männer dazu bringen auch ein paar Euro mehr auszugeben um diese Amateurin mal selber hart rannehmen zu können.

Ausserden macht sie so Umsatz indem sie die Männer einlädt bei Gangbangpartys mitzumachen, natürlich kostenpflichtig.

Oder natürlich über Amateurpornos die sie mit ihren User, also Fans, dreht und die sie dann wieder verkaufen kann. Und gerade diese Sexvideos mit Titeln wie “User fickt mich in den Arsch” oder “Userwunsch erfüllt, er durfte mich ficken” ziehen natürlich immer und birngen andere Männer auf den Gedanken auch mal selber bei ihr reinstecken zu wollen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.